Gefühle oder Freundschaft?!

Eigentlich sollte man sich diese Frage doch gar nicht stellen oder doch? Ich stelle sie mir oft vielleicht zu oft, aber ich weiß einfach nicht wo ich bei ihm steh.

5 Jahre Freundschaft, aufgebaut auf eine Verliebtheit, das Gefühl der Seelen-Verwandtschaft, dann Funk stille und dann wieder mit viel zu großen Schmetterlingen auf den anderen zu. Ja so sehe ich das ganze mittlerweile. Was ist das denn bitte immer für ein hin und her?! Wir verstehen uns, wir verstehen uns noch besser, wir verstehen uns sogar super. Wir kommen uns näher, noch einen Schritt, sind uns für normale Freunde eigentlich schon viel zu Nah und dann Boom ein großer knall und alles ist wieder weg! Mein Gott es muss doch einen aus Weg geben, beide 19 Jahre jung, einer kennt den anderen besser als alle anderen und dann immer wieder diese schmerzhafte Stille. Den Anfang hab ich ja schon beschrieben und so ging es dann auch immer weiter Berg auf und auch wieder Berg ab. Ende 2007 war ich dann bei ihm um mit meinem Besten Freund unseren 19ten Geburtstag zu feiern alles super wir waren Raus, hatten Spaß haben was getrunken und es ist nichts rein gar nichts gelaufen, er hat in seinem Bett geschlafen und ich auf dem Sofa. Am nächsten Tag haben wir den ganzen Tag zusammen auf dem Sofa gelegen und nichts war. Jetzt würde ja jeder normale Mensch sagen, aber Mädel was machst du dir denn dann noch Sorgen da ist nur Freundschaft, aber dann hat er mich zu Bus gebracht...Er hat mich die ganze Zeit fest gehalten, hielt mich in seinen Armen fest geschlossen. An dem Abend hat er die ganze Zeit gesagt das ich bleiben soll, bei ihm und er mich gar nicht gehen lassen möchte! Als der Bus zu sehen war hatte er die Tränen in den Augen und hat mich auf die Stirn geküsst und meinte das ich bitte auf mich aufpassen soll.

Ich dachte mir Okay was geht jetzt ab, aber nichts er hat mich weiter so liebevoll behandelt, süße hier und süße da (so hat er mich nie genannt) und auch als er anfangs seinem neuen Job nach ging für den er weiter weg musste. Seit ende März hab ich jedoch nichts mehr gehört, wieder mal totale Funk Stille, er hat ja jetzt wieder mal eine Freundin, und seit dem er nicht mehr hier Lebt ist das was anderes damals haben wir uns trotzdem jeden Tag gesehen mit oder ohne seiner Freundin; und nun kann er sich nicht mehr melden ?!

Anfangs war ich noch voll mit Hoffnung, dann kam die Wut aber jetzt...jetzt ist da nur noch Schmerz. Es ist einfach nur noch Sehnsucht in mir, nach allem was mit diesem jungen Mann zu tun hatte beziehungsweise hat.

Die Frage nach dem Wann und Wo wird er wieder in meinem Leben erscheinen und wie soll ich ihm gegenüber Treten? Auch wenn ich alleine schon aus der Angst ihn als Freund zu verlieren nichts mit ihm anfangen darf/würde, so kann ich trotzdem ohne ihn nicht Leben!!!

In diesem Sinn Lg eure Kleenenana

18.6.08 01:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen